top of page

Mind Power - die Kraft deiner Gedanken "Alles ist möglich!"

Die mentale Kraft (Mind Power) ist eine der stärksten und nützlichsten Fähigkeiten, die Sie besitzen.


Zusammen mit Ihrer Vorstellungskraft kann diese Kraft Erfolg oder Misserfolg, Glück oder Unglück, Chancen oder Hindernisse schaffen. Dies hängt von deiner Denkweise ab.


Deine Gedanken sind der Hauptbestandteil dieser Macht, und wenn du ihnen Konzentration und Emotionen hinzufügst, werden deine Gedanken mächtig und können deine Realität beeinflussen.

Die Gedanken, die dir durch den Kopf gehen, sind für fast alles verantwortlich, was in deinem Leben geschieht.


Nicht alle Gedanken sind gleich. Streunende Gedanken, die du ein- oder zweimal denkst, können nicht viel ausrichten, aber die vorherrschenden Gedanken, die du oft geistig wiederholst, beeinflussen dein Verhalten und deine Einstellung, wirken sich auf deine Aktionen und Reaktionen aus und formen letztendlich deine Realität.


So wie deine Gedanken sind, so ist auch dein Leben. Unwichtige Gedanken haben kaum eine Wirkung, aber mächtige Gedanken können große Veränderungen bewirken. Die Kraft des Geistes setzt sich aus deiner Aufmerksamkeit, deinen mentalen Bildern und deinen Gedanken zusammen.


Gedanken sind Energie. Obwohl sie subtil und unsichtbar sind, können sie die Realität beeinflussen.

So wie der Wind, der unsichtbar ist, aber mächtig sein kann, so sind auch dein Geist und deine Gedanken unsichtbar und mächtig.



Die Macht der Gedanken ist eine kreative Macht


Gedanken sind wie ein Videofilm, der auf dem Bildschirm deines Geistes läuft. Was du dort abspielst, bestimmt die Art von Leben, die du führst, und die Erfahrungen, die du machst.


Deine Gedanken sind wie Samen. Sie haben über die Zeit hinweg eine natürliche Tendenz zu wachsen, mächtig zu werden und sich in deinem Leben zu manifestieren, wenn du sie mit deiner Aufmerksamkeit fütterst und ihnen erlaubst zu wachsen. Deine Aufmerksamkeit, dein Interesse und dein Enthusiasmus sind es, die sie so stark machen. Wenn du kein Interesse an einem bestimmten Gedanken zeigst, wird dieser nicht an Kraft gewinnen und wird in deinem Leben nicht wichtig.


  • Deine Gedanken beeinflussen somit dein Unterbewusstsein, das wiederum deine Handlungen in Übereinstimmung mit diesen Gedanken beeinflusst.

  • Deine Gedanken können in andere Köpfe eindringen und andere Menschen beeinflussen.

  • Wenn du dich auf deine Träume und Ziele konzentrierst, wirst du Menschen anziehen, die dir bei der Verwirklichung deiner Träume helfen können.

  • Mächtige Gedanken beeinflussen dein Leben und können das Leben anderer Menschen beeinflussen. Sei also vorsichtig mit dem, was du denkst!


Vielleicht erscheint dir das alles seltsam. Du musst diese Ansichten nicht akzeptieren, aber wenn du dir mal die Zeit nimmst, die Art deiner Gedanken und die Art deines Lebens zu analysieren, wirst du interessante Dinge entdecken. Es gibt ganz bestimmt einen Zusammenhang zwischen deinen wiederholenden Gedanken und deinen Lebensumständen.


Du bist eine Manifestation des universellen Geistes. Die Kraft deines Geistes ist Teil der schöpferischen Kraft des Universums, was bedeutet, dass deine Gedanken mit dem Universum zusammenarbeiten.




Wenn du immer wieder dieselben Gedanken wiederholst, hilft dir diese Fähigkeit, deine Gedanken wahr werden zu lassen.


Die Macht der Gedanken effektiv zu nutzen, ist ein Akt des "praktischen Tagträumens".



Wie du die Macht deiner Gedanken nutzen kannst


  • Nutze deine Vorstellungskraft, um dir eine perfekte Szene von dem vorzustellen, was du erreichen willst.

  • Stell dir diese Bilder mit vielen Details, Farben, Geräuschen, Gerüchen und Leben vor.

  • Wiederhole die Visualisierung mehrfach, mit Aufmerksamkeit und der Überzeugung, dass sie wahr werden wird.

Dein Unterbewusstsein wird diese mentalen Szenen als reale Erfahrungen akzeptieren, da es nicht zwischen realen und imaginären Erfahrungen unterscheiden kann.


Es bewirkt daher Veränderungen in deinem Leben und zieht Gelegenheiten für dich an, damit deine Realität mit den Bildern in deinem Unterbewusstsein übereinstimmt. Handlungen, Situationen und Objekte, die du häufig visualisierst, manifestieren sich schließlich auf der materiellen Ebene auf natürliche Weise.


Diese Manifestation geschieht nicht über Nacht. Es braucht Zeit und hängt davon ab, wie ehrgeizig und ernsthaft du bist, um das zu bekommen, woran du denkst, und wie viel Zeit und Aufmerksamkeit du in diese Praxis investierst.


Du kannst diesen Prozess dazu nutzen, negative Gewohnheiten zu ändern und in neue, positive Gewohnheiten zu verändern.


Du kannst ihn auch nutzen, um Geld und Wohlhaben anzuziehen, um im Beruf aufzusteigen, um ein Geschäft aufzubauen, um deine Gesundheit und deine Beziehungen zu verbessern und für praktisch alles.



„Jede Idee, jeder Plan, jedes Ziel kann durch ständige gedankliche Wiederholung

im Geist verankert werden.“

(Napoleon Hill)




So kannst du diese Kraft für dich arbeiten lassen


  • Achte auf deine Gedanken, die du hast.

  • Tue dein Bestes, um negative Gedanken zu verwerfen.

  • Erlaube deinem Verstand nur Gedanken, die gute, glückliche und positive Ergebnisse bringen.

  • Deine Gedanken werden deine Realität



Wie schon gesagt, um den Erfolg unserer Gedanken zu überprüfen, kannst du Folgendes tun:

  • Achte auf deine Gedanken und wie sie dein Leben beeinflussen.

  • Konzentriere dich auf deine Träume und Ziele, füttere sie mit deiner Aufmerksamkeit und gib ihnen einen hohen Stellenwert in deinem Leben.

  • Deine Gedanken und Vorstellungen bestimmen, ob du scheiterst oder Erfolg hast. Sie bestimmen die Ereignisse, die du in dein Leben ziehst, und die Menschen, denen du begegnest.


Wenn du lernst, wie du deine mentale Kraft kontrollieren und effektiv nutzen kannst, hast du viel mehr Kontrolle dein Leben.


Beginne jetzt damit, deine Aufmerksamkeit zu fokussieren und dir das Leben, das du dir wünschst, ganz genau vorstellen. Alles ist möglich!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page